Meine Philosophie

Die Philosophie meiner Trainings und Coachings geht immer davon aus, dass ein Anstoß und eine Initialzündung gegeben werden kann, damit die Teilnehmer ihre maximale Leistung und Kompetenz entfalten können. Das Verinnerlichen, Einüben und Anwenden der Themen aus einer Trainingsveranstaltung muss im Arbeitsalltag und nach den individuellen Voraussetzungen eines jeden Einzelnen geschehen.

Ein wichtiges Ziel, während eines Trainings ist es, häufige Praxissimulationen aus dem konkreten Arbeitsalltag einfließen zu lassen. Dies stärkt sofort die Umsetzungskompetenz meiner Teilnehmer.

Das bedeutet für die Teilnehmer:
Maximale Teilnehmeraktivität, die den ersten Schritt zu nachhaltigen Veränderungen anstößt und zusätzlich ein konkretes Feedback möglich macht.

Das bedeutet für die Auftraggeber:
Schon während des Trainings oder einer Trainingsserie beginnen Veränderungen sich mit „Leben” zu füllen und können direkt nach dem Training im Arbeitsalltag Anwendung finden. Sie verlieren keine Zeit.

Was können Sie von mir erwarten?

Das Training „von der Stange“ gibt es bei mir nicht!

Im Vordergrund steht eine individuelle Beratung und Bedarfsklärung, um die Inhalte direkt auf:

  • Ihr Unternehmen
  • Ihre Produkte und Dienstleistungen
  • die aktuell bestehende Herausforderung
  • den Wissensstand der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

anzupassen. Daraus entsteht ein maßgeschneidertes Trainingskonzept für Ihre Bedürfnisse und Anforderungen.

Kunden und Teilnehmer melden mir vermehrt zurück, wie sehr es sie überrascht, dass ich mich so tief in die Arbeitsaufgabe und das Umfeld einfühlen kann. Es entsteht der Eindruck, ich hätte die jeweilige Tätigkeit bereits selbst ausgeführt.

Gemeinsam schaffen wir es größtmögliche Praxisnähe sicher zu stellen.